KontakteNavigatorGästebuch  
Freitag, 15.12.2017
  News      Statistiken      Ergebnisse und Tabellen      Termine      Historie      Der Verein      Tippspiel   
 
Aktuelle Einträge
Der aktuelle Monat
Archiv
Vorbericht
Sprüchesammlung

Sie sind hier: eintracht-stats.de > News  > Aktuelle Einträge   
  Daily Flip - Das Eintracht Tagebuch - Aktuelle Einträge

 
Sonntag, 10.12.2017
Bayern gewinnen mit Glück - Schiri schwächelt
 
Ich weiß gar nicht, wer gestern schwächer war: Die Bayern oder der Schiedsrichter. Nach fünf Minuten beließ es Schiri Osmers (Herrlich: bei hessenschau.de stand kurzzeitig Osram, Grüße an Jupp Heynckes) bereits bei Gelb für Vidal, obwohl dieser höchst notbremsenverdächtig Barkok abgeräumt hatte. Ebenjener Vidal köpfte dann das 1:0, obwohl er nicht unbedingt noch auf dem Platz hätte sein dürfen. Erneut Vidal, hätte 10 Minuten nach der Pause mit gelb-rot vom Platz gemusst. Runter ging er dann auch direkt danach, aber per Auswechslung. Zum Kotzen! Der Höhepunkt war glatt Rot für Wolf nach einem gelbwürdigen Foul. Das sah Osmers nach Konsultation mit dem Videoschiri ähnlich und so durfte Wolf, der bereits in der Kabine war, wieder aufs Feld zurückkehren. Dieser Schiri hatte einfach keinen Arsch in der Hose, sonst wäre das vielleicht anders ausgegangen. So stand unter dem Strich eine großartige kämpferische Leistung und eine knappe Niederlage. Sehr schade!
 
 

Autor: Flip

Sonntag, 03.12.2017
Sieg in Berlin
Eintracht jetzt beste Auswärtsmannschaft
Es ist unglaublich: Nach dem 2:1 in Berlin ist die Eintracht jetzt die beste Auswärtsmannschaft der Liga. Nach dem frühen Rückstand in einer schlechten Anfangsphase drehten Wolf und Boateng mit zwei herrlichen Treffern die Partie. 22 Punkte, das sieht sehr gut aus!
 
 

Autor: Flip

Sonntag, 26.11.2017
Verdiente Niederlage gegen Leverkusen
 
Die Eintracht hat in einem seltsamen Spiel mit 0:1 gegen Bayer Leverkusen verloren. In einer schwachen ersten Halbzeit brachte die Mannschaft wenig zustande und hatte bei zwei Pfostentreffern großes Glück, dass es mit 0:0 in die Pause ging. Nach der Halbzeit drehte die Mannschaft auf. Doch ausgerechnet nach einem aussichtsreichen Angriff, den Gacinovic verstolperte lief man in den entscheidenden Konter. Volland stand am Ende sträflich frei. Gefühlt hatte die Eintracht 20 Ecken, null Torschüsse und machte in der entscheidenden Situation immer das falsche. Abhaken, weiter geht's!
 
 

Autor: Flip

 
Linkliste   Sitemap   Datenschutzerklärung   Impressum
 
Ergebnisse
Tabelle der 1. Bundesliga
Tabellenverlauf
Tabelle der 2. Bundesliga
Tabelle der Regionalliga Süd
Der Verein
Die Offiziellen
Adressen
Linkliste
Tippabgeben
Aktuelle Tipps
ansehen
Letzte Auswertung
Die Bestenliste
Anleitung
So funktioniert's
Anmeldung zum
Tippspiel